Sie sind hier: MES Planung → MES Coaching

Warum Sie von einem MES Coach profitieren?

Die Einführung eines Manufacturing Execution System (MES) bedeutet für Ihr Unternehmen und für Ihre Mitarbeiter eine Änderung (Chance) in ihrer Arbeitsweise. Was bisher noch recht anonym und mit Hilfe von Papier erfolgte, geschieht mit einem MES jetzt mit Unterstützung neuer Technologien weitestgehend automatisiert, in Echtzeit und transparent. Nachvollziehbar, dass bei einigen Mitarbeitern ein gewisses Unbehagen oder ein Gefühl der Überwachung auftritt.

 

Wie wäre es, wenn ich den Weg Ihrer Mitarbeiter begleite, das eigene Verständnis und die Akzeptanz für MES aufzubauen? Wie erreichen Sie bei Ihren Mitarbeitern die hohe Akzeptanz für das MES?

MES Coach

Die Lösung:

Wie ein MES Coaching den erfolgreichen Start mit dem MES maximiert?

Oftmals werden bei der Einführung eines MES nur die fachlichen Themen und funktionalen Anforderungen berücksichtigt. Die Mitarbeiter aus den betroffenen Abteilungen, die später mit MES umgehen müssen, rechtzeitig einzubinden und abzuholen, wird dabei oft vernachlässigt. Vor allem die Beantwortung nachfolgender Fragen sind für einen erfolgreichen Start ausschlaggebend:

  • Warum ist MES für unser Unternehmen notwendig?
  • Was ändert sich an meiner/unserer Arbeit?
  • Wie erreichen wir, dass mit MES unsere jetzigen Arbeitsabläufe besser werden?

Das MES Coaching ist eine Beratungsmethode, die im Unterschied zur klassischen Beratung keinen Lösungsvorschlag liefert, sondern den Weg der Mitarbeiter begleitet, das eigene Verständnis und die Akzeptanz für MES aufzubauen. Dabei fungiert der MES Coach als neutraler Gesprächspartner und verwendet hierfür Methoden aus der Personal- und Führungskräfteentwicklung. Eine reine MES Anwenderschulung, die nur die Bedienung des MES erklärt, führt daher nicht zum Ziel des MES Coachings.

 

Was Sie mit dem MES Coaching gewinnen?

  • hohe Akzeptanz im Umgang mit MES → zufriedene Mitarbeiter
  • korrekte Nutzung des MES → produktivere Mitarbeiter
  • Bindung Ihrer Fachkräfte zur Optimierung und Steuerung der Abläufe

Den größten Erfolg des MES Coaching wird bei den Mitarbeitern im Unternehmen erzielt, wenn es zeitnah zu Beginn mit der Erstellung des

MES Lastenheftes erfolgt und idealerweise von der Geschäftsleitung und deren Anwesenheit unterstützt wird.

Meine Vorgehensweise: Um Sie bestmöglich beraten und unterstützen zu können, ist es notwendig, als erstes Sie und Ihr Unternehmen genau kennenzulernen. Das bringe ich mit: Einen klaren Fokus auf Ihre Ziele, exzellente MES Kenntnisse, Branchenerfahrung, jede Menge Projekterfahrung und vor allem viel Spaß an der Arbeit.

 

Nehmen Sie jetzt Kontakt zu mir auf:


Wie der MES Coach für positive Stimmung am Arbeitsplatz sorgt?

Zufriedene Mitarbeiter, die die Digitalisierung der Produktion verstehen und sich für bessere und optimierte Abläufe einsetzen, sind produktiver. Ihnen wird mehr Verantwortung übertragen und zugetraut, komplexe Systeme wie MES, oder Teile davon, zu bedienen. Es ermöglicht ihnen ein entspanntes Arbeiten und sie erfahren eine berufliche Weiterbildung, die ihren Arbeitsplatz sicherer macht. Sie erkennen, dass das Unternehmen investiert, up to date ist und mit der zunehmenden Konkurrenz zukünftig mithalten kann.

 

Der MES Coach muss nicht nur zuhören und gut reden, er muss auch motivieren können. Motivierte Mitarbeiter haben einfach mehr Spaß an der Arbeit und machen folglich bei der Umsetzung und Einführung besser mit. Schließlich erkennen sie neben den Vorteilen des MES, der Digitalisierung der Abläufe in der Produktion, auch ihren eigenen Nutzen und Mehrwert. Die Stimmung am Arbeitsplatz wird positiv beeinflusst, da die Mitarbeiter sich untereinander über die Vorteile mit dem MES austauschen.

 

Fazit: MES Coaching ist wichtig, denn was nützt Ihnen das beste MES, wenn keiner so richtig damit arbeiten möchte?