MES-Einführung | PETER SCHALLER | MES-Projektleiter

Ich kümmere mich um Ihre MES-Systemeinführung!

Wie Sie die MES-Systemeinführung auch mit knappen Ressourcen stemmen

Zahlreiche Unternehmen verfügen nicht über ein strategisches Projektmanagement, das als eigene Organisationseinheit innerhalb des Unternehmens verankert ist. Im Regelfall wird die Position des

MES-Projektleiters durch einen Mitarbeiter besetzt, dem die entsprechende Eignung zuzutrauen ist.

Sowohl der Projektleiter als auch seine Teammitglieder, welche üblicherweise aus Fachabteilungen stammen, werden vom Tagesgeschäft oftmals nicht vollständig freigestellt. Alle Beteiligten müssen die MES-Systemeinführung daher zusätzlich zu ihren eigentlichen Aufgaben bewältigen. Dies führt oftmals zu Überlastung, Engpässen und Terminüberschreitungen.

Naturgemäß stehen auch Ihrem Unternehmen keine unbegrenzten Mitarbeiterkapazitäten zur Verfügung. Mit meinem MES-Service haben Sie jedoch die Möglichkeit, Ihre MES-Systemeinführung auch bei knappen Ressourcen reibungslos und termingerecht zu gestalten. Mit meiner langjährigen Erfahrung aus MES-Projekten unterstütze ich Sie bis zum erfolgreichen Go-live.

Welche Rolle kann ich im Projekt-Team übernehmen?

  • Coach: Ich unterstütze den internen Projektleiter bei jeglichen Fragen.

  • Projektmitarbeiter: Ich arbeite im Team mit und folge den Anweisungen des Projektleiters.

  • Projektleiter: Ich übernehme selbst die Position des Projektleiters und erstatte der Geschäftsleitung Bericht. Dies ist meist der Fall, wenn kein interner Projektleiter vorhanden ist.

13 Leistungen, die Sie bei der MES-Einführung entlasten

Abhängig von Ihren individuellen Anforderungen übernehme ich die Leitung Ihres MES-Projekts oder unterstütze Sie als Coach in einzelnen Phasen mit folgenden Leistungen:

  • Überprüfung der Vertragsdokumente

  • Überwachung von Kosten, Meilensteinen und Terminen

  • Management von Konflikten und Problemen

  • Führung und Betreuung des MES-Projektteams

  • Stakeholder-Management

  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Lenkungsausschusssitzungen

  • Berichte an das Management

  • Steuerung der Projektaktivitäten

  • Durchführung von Statusmeetings

  • Motivation des Projektteams

  • Kontrolle der Budgeteinhaltung

  • Priorisierung von Aufgaben

  • Kommunikation mit dem MES-Anbieter

  • Aktualisierung des MES-Projektplans und Dokumentation von Fortschritten

Meine Arbeitsweise: wertschätzende Teamarbeit mit offener (und konfliktfreier) Kommunikation, konsequente Kundenorientierung und umfassende Kommunikation mit dem Auftraggeber, ressourcenorientiert, lösungsorientiert und zielorientiert,  permanente Zielverfolgung, Aufenthalt und Präsenz vor Ort, kontinuierliche Optimierung von Kosten und operativer Leistungsfähigkeit.

Gerne sende ich Ihnen mein Beraterprofil mit Projektreferenzen zu.

Sie benötigen Unterstützung bei Ihrer MES-Einführung? Lassen Sie uns noch heute über Ihre Herausforderungen sprechen!

Wenn Ressourcen bei der Systemeinführung nicht ausreichen oder fehlen.

Ich übernehme je nach Bedarf die Rolle eines Coaches, Projektmitarbeiters oder Projektleiters.