AdobeStock_465789145-klein.jpeg

Unser Portfolio für Ihre erfolgreiche MES-Einführung.

01

Was bringt Ihnen ein MES? Was brauchen Sie dafür? Wie gehen Sie vor? Welches Budget brauchen Sie?

02

Wenige Workshops reichen, um Ihr Lastenheft zu erstellen. Vollständig, verständlich und ausschreibungstauglich.

03

Aus den vielen Anbietern finden wir mit unserer Methode die richtige MES-Software für Sie.

04

Als Co-Projektleiter übernehmen wir wichtige Aufgaben. Das schont Ihre wertvollen Ressourcen.

MES-Einführung / MES-Implementierung

Leistungen und Inhalte:

Worum geht es?

Die richtige Software ist gefunden und beauftragt. Jetzt heißt es keine Zeit zu verlieren. Sie wollen natürlich, dass sich die Investitionskosten so schnell wie möglich amortisieren. Die größte Herausforderung bei der MES-Implementierung sind Ihre internen Ressourcen. Sie sind ausschlaggebend für die Dauer der Einführung.

Doch zahlreiche Unternehmen verfügen nicht über ein strategisches IT-Projektmanagement, welches als eigene Organisationseinheit innerhalb des Unternehmens fest verankert ist. Im Regelfall wird die Position des MES-Projektleiters durch einen Mitarbeiter besetzt, dem die entsprechende Eignung zuzutrauen ist. Sowohl der Projektleiter als auch seine Teammitglieder, welche üblicherweise aus Fachabteilungen stammen, werden selten vollständig vom Tagesgeschäft freigestellt. Alle Beteiligten müssen die Systemeinführung daher zusätzlich zu ihren eigentlichen Aufgaben bewältigen. Dies führt dann zu Überlastungen, Engpässen und Terminüberschreitungen.

Als Co-Projektleitung übernehmen wir Aufgaben, die Ihren Projektleiter und auch das Kernteam entlasten!

Häufige Fehler bei der Software-Implementierung, die Sie mit uns vermeiden:

Keine Ressourcen

Keine Zeit

Keine Projekterfahrung

Kein Stellvertreter

Kein Projektabschluss

Kein Entscheider

Wann passt unser Angebot zu Ihnen?

  • Sie wollen sicher gehen, dass das Projekt so schnell wie möglich umgesetzt wird.

  • Sie haben wenig freie Ressourcen.

  • Sie haben in Ihrer Organisation kein eigenes IT-Projektmanagement.

  • Ihnen fehlt das Wissen und die Erfahrungen in den Methoden des Projektmanagements.

  • Sie brauchen jemanden, der sich darum kümmert und zuverlässig ist.

Wie wird unsere Leistung zu Ihrem Gewinn?

Als Co-Projektleiter übernehmen wir Aufgaben bei Ihrer Einführung und sorgen dafür, dass:

 Ihr Projektleiter stark entlastet wird,
 vereinbarte Meilensteine eingehalten werden,
 Aufgaben konfliktfrei gelöst werden,
 Ihre Projektziele erreicht werden und
 das Budget nicht überschritten wird.

money-bag.png
project-management.png

Was dürfen Sie von uns erwarten?

stopwatch.png
  • Wir übernehmen operative Aufgaben, die Ihnen schwerfallen.

  • Wir reagieren schnell und finden Lösungen.

  • Wir übernehmen die Kommunikation mit dem MES-Anbieter.

  • Wir überwachen die Termine und Meilensteine.

  • Wir sind Mitglied im Lenkungsausschuss.

  • Wir sind bei Konflikten der Ansprechpartner und Streitschlichter.

Unser Statement zur MES-Einführung

Die Köpfe der PETER SCHALLER UND PARTNER, die Unternehmensberatung im Bereich MES.
PETER SCHALLER UND PARTNER Unternehmensberatung im Bereich MES

Wir sind Peter Schaller und Stefan Eckstein und zusammen seit über 32 Jahre mit Leib und Seele Berater für Manufacturing Execution Systeme (MES).

Aus eigenen Erfahrungen wissen wir, ...

dass die fehlenden Ressourcen beim Kunden die Projektlaufzeit verlängert. Der Go-live wird verschoben und der Mehrwert aus der MES-Einführung wird somit viel später realisiert. Das kostet dem Unternehmen zusätzlich viel Geld. Ebenso ist das fehlende Know-how im Projektmanagement die Ursache, warum im Projekt Fehler und Abweichungen übersehen werden.

Und wir wissen, wovon wir sprechen!

Früher haben wir selbst viele MES-Einführungen begleitet und erlebt, was alles passieren kann: Der Projektleiter fällt aus und es gibt keine Vertretung - das Projekt stoppt. Es kommen während der Inbetriebnahme neue Anpassungen und Wünsche hinzu - die Einführung wird zur "never-ending-story". Das Budget ist verbraucht und das MES noch nicht einsatzbereit - im schlimmsten Fall führt das zum Scheitern der MES-Einführung. Und das will keiner!    

Wir kümmern uns darum!

Als Unternehmensberatung im Bereich MES unterstützen wir Sie als Co-Projektleiter und übernehmen Aufgaben, damit die Einführung Ihrer MES-Software termingerecht und innerhalb des Budgets erfolgt. Wir achten darauf, dass all Ihre Anforderungen und Ziele aus dem Lastenheft umgesetzt und erreicht werden.