Partner und Weggefährte für die Digitalisierung der Produktion

Beratung, Auswahl und Einführung von Manufacturing Execution Systeme (MES)

Ich berate neutral und unabhängig alle Phasen im Projekt und entlaste als Interim-Projektleiter interne Ressourcen. Mein Spezialgebiet ist die Prozessoptimierung und Digitalisierung in Produktionsunternehmen mit Hilfe produktionsnaher IT-Lösungen wie z.B. Manufacturing Execution Systeme (MES) und rechnerunterstützte Qualitätssicherung (CAQ). Der Fokus meiner Arbeit ist die gesamtheitliche Betrachtung von Prozess, System und Organisation.


Kick-off-Beratung zur Vorbereitung

Meine Kick-off-Beratung ist ideal für die Vorbereitung und Projektinitiierung zur digitalen Produktion. Ich erkläre die Möglichkeiten und Einsatzbereiche produktionsnaher IT-Lösungen, berate über Themen zu Prozess, System und Organisation, gebe wertvolle und anwendbare Tipps aus der Praxis und erstelle ein Grobkonzept für die Umsetzung mit den Anforderungen.


Prozessberatung

Für die Prozessoptimierung werden funktionale Anforderungen, unter Einbeziehung von Lean-Management und Lean-Production betrachtet und der Verantwortung der IT-Systeme zugeordnet. Sie bilden dann die Schnittstellen zum Manufacturing Execution System (MES) in der bereits vorhandenen IT-Infrastruktur. Das MES wird somit zum Mittelpunkt in der Produktion und zur Datendrehscheibe für den Datenaustausch zwischen dem ERP und dem Shopfloor.


Lastenheft

Das Lastenheft beschreibt, einfach ausgedrückt, den Ist-Zustand und die zukünftigen Anforderungen. Zugleich dient das Lastenheft für Ausschreibungen und als Grundlage für aussagefähige und vergleichbare Angebote. Es muss so geschrieben sein, dass es allgemein gut verständlich ist und von allen Beteiligten verstanden wird. Das Lastenheft wird Bestandteil des Vertrages mit dem Lösungsanbieter.


Auswahl

Der Auswahlprozess beinhaltet die Ausschreibung mit den festgelegten Entscheidungskriterien bei den Angeboten, die strukturierte Bewertung und Vergleiche der Angebote, die Vorbereitung und Bewertung der Präsentationen, Workshops und Referenzbesuche der favorisierten Lösungsanbieter, die Kommunikation der Ergebnisse an die Entscheidungsträger und die Gestaltung der Vertragsinhalte.


Einführung, Rollout und Optimierung

Die Einführung, der Rollout, wie auch die Optimierung eines Manufacturing Execution Systems (MES) ist ein Projekt und setzt ein funktionierendes Projektmanagement, oder zumindest einen erfahrenen Projektleiter voraus. Neben den Prozess- und Systemanforderungen, die sich nur auf die fachlichen Themen beziehen, spielen die Menschen im Projekt bei der Einführung eine genauso, wenn nicht sogar die entscheidendere Rolle. 


MES-Seminare

Im Rahmen der Einführung werden oftmals nur die fachlichen Themen und Aufgaben berücksichtigt und dabei vergessen, die Menschen rechtzeitig abzuholen. Entscheidend dabei ist, dass die Mitarbeiter für den Weg in die Digitalisierung begeistert werden müssen. Sie müssen zuerst das "Warum", dann das "Was" und erst dann das "Wie" verstehen. Hiermit werden Mitarbeiter auf die Veränderungen eingebunden, abgeholt und motiviert.



Ein Mehrwert mit Nachhaltigkeit

Mit der Digitalisierung und der Einführung eines Manufacturing Execution Systems (MES) liefern die Systeme dem Unternehmen zwar die gewünschte Transparenz und Informationen, der eigentliche Nutzen und die erhofften Verbesserungen werden damit von alleine aber nicht eintreten. Im Rahmen der Einführung werden (leider) oftmals nur die fachlichen Themen und Aufgaben berücksichtigt und dabei vergessen, die Menschen rechtzeitig abzuholen. Die Standardschulungen für die Systeme reichen hierfür nicht aus.

 

Digitalisierung bedeutet Änderungen vorzunehmen, die den Weg in die Zukunft und auf Industrie 4.0 vorbereiten. Entscheidend dabei ist, dass die Mitarbeiter für den Weg in die Digitalisierung begeistert werden müssen. Nur die Einführung und Schulung eines neuen Systems allein reichen bei weitem nicht aus. Sie müssen zuerst das Warum, dann das Was und erst dann das Wie verstehen. Hiermit werden Mitarbeiter auf die neuen Veränderungen eingebunden, abgeholt und motiviert. Meine Seminare, Trainings und Workshops vermitteln genau dies und stellen damit den nachhaltigen Mehrwert an Nutzen, Akzeptanz und Motivation für das Gelingen der Digitalisierung sicher.

Ich biete hierfür passende Seminare und mit der Qualität eines geprüften und zertifizierten Trainers an.


Ob Kick-off-Beratung, Lastenheft, Interim-Projektleitung, Seminare oder etwas anderes:

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf

 

Haben Sie Fragen? Rufen Sie mich an unter +49 89 456 895 59 oder senden Sie mir eine E-Mail an info@peterschaller.com