top of page

MES-Beratung und Unterstützung bei allen wichtigen Schritten Ihres MES-Projekts 

Ich verstärke Ihr Team temporär als Experte im Bereich Manufacturing Execution System (MES). Mit dem nötigen Fachwissen und jahrzehntelanger Erfahrung bei erfolgreichen MES-Projekten in vielen Branchen.

Ihr fehlendes Rad im Getriebe – MES-Beratung und mehr 

Mein Name ist Peter Schaller und ich bin seit 33 Jahren im MES-Bereich tätig. Bis heute habe ich über 80 MES-Projekte erfolgreich begleitet und bin der einzige geprüfte und zertifizierte Berater und Trainer (BaTB) in der MES-Branche.

27 Jahre lang habe ich selbst MES-Lösungen verkauft (die letzten 16 Jahre beim Marktführer), meine Kunden bei der Einführung begleitet und anschließend viele Jahre betreut. 4 Jahre lang habe ich auch selbst eine MES-Software entwickelt und mir als MES-Solution-Analyst spezifisches Fachwissen in den Tiefen der MES-Funktionen angeeignet. 

 

So weiß ich, was eine Software leisten muss und kenne sämtliche Herausforderungen im Prozess – aus der Perspektive der Kunden ebenso wie aus der der MES-Verkäufer. Und leider kenne ich auch zu viele Unternehmen, die für ein MES viel Geld bezahlt haben, es aber nicht richtig nutzen oder mit einer anderen Software günstiger gefahren wären. 

 

Ende 2017 habe ich mich daher aus dem MES-Vertrieb zurückgezogen und selbstständig gemacht. Mein ganzes Wissen und alle Erfahrungen habe ich mitgenommen, um Unternehmen, die eine MES-Lösung einführen möchten, zu unterstützen, neutral zu beraten und wichtige Aufgaben zu übernehmen, die Fachwissen benötigen. Weit mehr also, als eine reine Beratung!

 

Mein Fokus dabei:

  1. Die Erstellung eines Lastenhefts, das wirklich alles beinhaltet, worauf es in der Praxis ankommt (während einige MES-Berater ohne Erfahrung im Vertrieb ungenaue oder unvollständige Dokumente liefern). Mein Lastenheft vermittelt den MES-Anbietern genau, welche Funktionen Sie für ein nutzerfreundliches, passgenaues MES brauchen.

  2. Die Auswahl der für Sie richtigen Software nach einem eigens entwickelten und zuverlässigen Verfahren. Denn ich bin überzeugt: Die Prozesse bestimmen die Software und nicht umgekehrt.

 

Als Ihr Sparring-Partner im Projektteam arbeite ich anbieterunabhängig und verkaufe Ihnen keine bestimmte MES-Lösung. Stattdessen helfe ich Ihnen, diejenige zu finden, die Ihre Mitarbeiter optimal nutzen können. Dabei zeige ich Ihnen, wie die Realität im MES-Vertrieb aussieht und worauf Sie bei den Anbietern achten müssen. Ich vertrete die Interessen, Wünsche und Ziele Ihres Teams, erkläre Ihnen meine Entscheidungen und präsentiere alternative Lösungen.

 

Sie können mich als den Architekten verstehen, der Ihnen das passende System konzipiert – damit Sie kein Mehrfamilienhaus bekommen, wenn Sie eigentlich einen Bungalow benötigen.

geprüfter Berater und Trainer (BaTB)
zertifizierter Professional Leader and Manager (EURO-QV)
geprüfter Trainer für das persolog® Persönlichkeits-Modell
Mein Name ist Peter Schaller und ich bin seit 33 Jahren im MES-Bereich tätig

Sie möchten eine MES-Lösung einführen – und zwar die richtige? 

Im deutschsprachigen Raum finden Sie mehr als 150 MES-Anbieter. Jeder davon verspricht Ihnen, die richtige Software für Ihr Unternehmen zu haben. Doch können Sie sich darauf verlassen? Und wonach sollen Sie entscheiden – nach Bauchgefühl, Preis oder dem besten Marketing?

 

MES-Projekte sind komplexer, als Sie zunächst vielleicht denken. Fehlt ein tiefes Verständnis für die Funktionen und Anforderungen eines MES, können von der präzisen Erstellung eines Lastenhefts bis zur Softwareauswahl viele Missverständnisse und Konflikte entstehen. Doch leider zeigt sich oft erst in der Anwendung, ob Ihr MES einfach bedienbar ist und die Ergebnisse liefert, die Sie brauchen. Dann haben Sie womöglich bereits viel Geld und Aufwand in die falsche Lösung gesteckt.

 

Eine MES-Beratung und Unterstützung bei allen wesentlichen Schritten von der Suche bis hin zur Einführung der Software kann Ihnen daher helfen:

  • Ihr Projekt sorgfältig auszuschreiben und so die wirklich passende Lösung zu finden

  • eine mitunter mittlere sechsstellige Summe Geld zu sparen

  • das Drei- oder Vierfache an Zeit in Ihrer Produktion zu sparen

Peter Schaller in Aktion, der mit den Team-Kollegen richtige MES-Funktionen analysiert

Mein Werdegang in der MES-Branche im Überblick 

  • Seit 2018 
    Selbstständig als MES-Beratung Peter Schaller, München

  • 2002
    MPDV Mikrolab GmbH, Niederlassung München
    Beratung und Verkauf der MES-Lösung HYDRA

  • 1998
    IBR GmbH, Sindelfingen
    MES-Solution-Analyst und Vertrieb der eigenen MES-Lösung PROSYS

  • 1994
    IBS GmbH, Höhr-Grenzhausen
    Verkauf der CAQ- und MES-Lösung CAQ=QSYS und PRISMA

  • 1992
    BBE GmbH, Oberndorf
    Verkauf der MES-Lösung BBE-System

  • 1990
    Seibold und Ketterer GmbH, Bad Dürrheim
    Verkauf der MES-Lösung BBE-System

Wie gehe ich bei der MES-Beratung vor?

1.) Ich mache mir ein genaues Bild von Ihren Abläufen, um zu verstehen, wie Sie heute produzieren. Das dauert in der Regel keine zwei Tage und liefert wichtige Eindrücke und Erkenntnisse.

2.) Gemeinsam mit Ihrem Team analysiere ich, wie und an welcher Stelle wir MES-Funktionen sinnvoll einsetzen können, um damit messbare Verbesserungen in Ihrer Produktion zu erreichen. Wir wägen alle Vor- und Nachteile ab, um die richtigen MES-Anwendungen zu identifizieren. Dabei achte ich besonders stark darauf, dass die Software auch für die Mitarbeiter im Shopfloor einfach zu handhaben ist. Mit meinen User Stories können Sie sich schon im Vorfeld die Bedienung bildlich vorstellen.

3.) Nach den Workshops übersetze ich das Ganze schriftlich in konkrete Anforderungen, um daraus ein präzises, vollständiges und korrektes Lastenheft zu erstellen, das auch weitere Anforderungen wie z. B. an den MES-Anbieter beschreibt.

4.) Mein spezieller Softwareauswahlprozess ist der letzte Schritt: Ich übernehme für Sie eine Ausschreibung, die alle in Frage kommenden Anbieter bei der Auswahl berücksichtigt. Aus den Antworten filtern wir gemeinsam die heraus, die die Anforderungen aus dem Lastenheft am besten erfüllen und preislich im Rahmen Ihres Budgets liegen. Diese Anbieter laden wir ein, um wirklich IHRE Lösung bezogen auf IHR Lastenheft vorzustellen – keine Standardpräsentation. So finden Sie und Ihr Team den richtigen Anbieter!

5.) Auf Ihren Wunsch gebe ich Ihrem Einkauf wertvolle Tipps zur Vertragsgestaltung mit, um spätere Konflikte zu vermeiden.

Möchten Sie mehr über mich und meine Arbeitsweise bei der MES-Beratung erfahren? 

Dann wenden Sie sich mit einer kurzen Nachricht an mich!

bottom of page